Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Adventsversteigerung: Exklusive Grafik der Universität

DORTMUND Wir versteigern ein ausgezeichnetes Kunstwerk: Den Grafikpreis der TU Dortmund erhielt die Radierung von Ilona Kohut, deren streng limitierte Auflage der Rektor als Gastgeschenk einsetzt. Sie können das Werk ersteigern.

06.12.2007
Adventsversteigerung: Exklusive Grafik der Universität

Die Radierung von Ilona Kohut.

Sie überzeugte eine hochrangige Jury und errang 2007 den Grafikpreis der Technischen Universität Dortmund und erfreut als Gastgeschenk Wissenschaftler auf der ganzen Welt: Die Radierung von Ilona Kohut (s. Repro) ist in jeder Hinsicht etwas Besonderes, und sie ist nirgendwo zu kaufen. Bei unserer Adventsversteigerung haben Sie jedoch exklusiv Gelegenheit, ein Exemplar der geringen auf 35 limitierten Auflage zu ergattern.

Die ca. 45 x 55 cm große Radierung verbindet ein schattenrissartiges Tiermotiv - eine Känguru-Herde - mit inein ander verschachtelten Aktskizzen. Der Kontrast der scharf umrissenen flächigen Tierkörper zu den filigranen Linienstrukturen macht den Reiz der Arbeit aus.

Das Startgebot 40 heute von 6 bis 21 Uhr für die exklusive Radierung beträgt . Bieten können Sie auf unserer Homepage nach Art einer ebay-Auktion. Das heißt, es ist eine kurze vorherige Registrierung nötig oben rechts auf der Internetseite.

Der Erlös geht wie immer an die Dortmunder Tafel. Also: Bieten Sie mit ....

Lesen Sie jetzt