Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Auswirkungen der Sinus-Studie

01.10.2007

Kurl Die Kolpingsfamilie St. Johannes Baptista in Kurl lädt am Sonntag (7. 10.) zu einer Vortrags- und Diskussionsveranstaltung im Rahmen des Pastoralverbunds im Kirchspiel Husen - Kurl - Lanstrop ein.

Unter der Leitung von Sebastian Springlob werden die Ergebnisse der Sinus-Studie bezogen auf die Arbeit der Kirche vorgestellt und diskutiert. Die Versammlung beginnt um 10.45 Uhr nach dem Gottesdienst im Johanneshaus an der Werimboldstraße und dauert bis gegen 14.30 Uhr. Sind die grundlegenden Informationen zur Studie gegen 12.15 Uhr dargestellt, lädt die Kolpingsfamilie alle Teilnehmer zu einem Mittagsimbiss ein. Anschließend werden die Auswirkungen auf die Gemeindearbeit vor Ort diskutiert.

Die Veranstaltung steht unter dem Titel "Erreicht die Botschaft der Kirche die Menschen noch? - Drängende Fragen zur Sinus-Studie".

Lesen Sie jetzt