Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

"Begegnung in der Nordstadt"

06.03.2008

"Begegnung in der Nordstadt", so heißt ein Wettbewerb, der sich an Künstler, Designer und Kreative richtet. Eingereicht werden können Werke aus den Bereichen Malerei, Illustration, Grafikdesign, Fotografie oder einem Mix aus allem. Der künstlerischen Umsetzung werden keine Grenzen gesetzt. Es winken Preisgelder in Höhe von insgesamt 3000 .

Der Wettbewerb wird ausgelobt vom Verein "51°Nord". "Wir möchten mit dem Wettbewerb die Vielfalt und die Potentiale der Nordstadt in künstlerischer Weise in die öffentliche Wahrnehmung rücken", sagt Nicolai Schwarz, Vorsitzender des Dortmunder Kreativnetzwerkes. "Und natürlich Kreative unterstützen, die sich mit der Nordstadt auseinander setzen."

Die zehn besten Arbeiten werden von einer Jury ausgewählt. Geldpreise von 1500, 1000 und 500 Euro winken den ersten drei Plätzen. Die feierliche Preisverleihung und Ausstellung der zehn Motive findet auf dem "3rd Wednesday" am 21. Mai im e-port-dortmund statt. Im Anschluss an die Prämierung sollen die Werke an weiteren Orten in der Nordstadt ausgestellt werden.

Einsendeschluss ist der 30. April. Weitere Infos www.51nord.de

Lesen Sie jetzt