Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Beklemmend und faszinierend

07.03.2008

Beklemmend und faszinierend

<p>Fotograf Matthias Walendy stellt in der VHS aus. Neuffer</p>

"Ich traue mich als Frau nicht alleine auf die Straße". Eine Meinung, die Matthias Walendy aufgegriffen hat: Seine Fotografien zeigen Menschen und ihre Meinung zum Leben in der Nordstadt. Der 26-jährige Fotografie-Student spazierte durch die Nordstadt fing ihre Atmosphäre in insgesamt 20 Fotos ein.

"Ich habe selber einige Jahre dort gelebt. Ich war fasziniert und gleichzeitig hatte ich ein beklemmendes Gefühl in dem Stadtteil", sagt Walendy und wählte deswegen das Leben hier als Thema einer Seminararbeit für die Uni.

Zu sehen sind die Bilder der Reihe "Die Dortmunder Nordstadt - ein Stadtquartier im Wandel" vom 9. 3. bis zum 11. 4. in der Volkshochschule, Hansastraße 2-4.

Zum gleichen Thema veranstaltet die VHS eine Reihe von Workshops, Filmen und Diskussionen. Am 1. April um 19.30 Uhr startet die Reihe mit einem Film von Michael Kupczyk über die Nordstadt. Infos: 5 02 47 32. neu

Lesen Sie jetzt