Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Betonschuhe gegen CDU-Umfaller

21.12.2007

Betonschuhe gegen CDU-Umfaller

<p>Günna - heute über streng geheime Doatmund-Wünsche.</p>

Hömma, Fritz, inne Nacht sauste doch echt sonn vollgepacktes Schlittengespann mit Karacho übba unsa Haus und der alte Mann aum Kutscherbock war entweder eingenickt odda auffe Flucht denn ihm glitschte sonn Weihnachts-Wunschzettel durch die Finger ohne datta dafür inne Bremse stieg.

Dat Stück Papier landete dann direkt vor meiner Haustür und dat war tatsächlich der Doatmunda Wunschzettel auf dem in dicken Buchstaben STRENG GEHEIM draufgestempelt war.

Als ich mir den Zettel trotzdem durchgelesen hab wusstich auch sofort wat los war denn mit den Wünschen iss selbs sonn freundlich grosszügiger Grenzgänger zwischen Himmel und Erde übbafordert. Im Rathaus wünschen sich die Scheffs vonne Fraktionen dat nächstes Jahr durch Rauchverbot in öffentliche Gebäude nich noch mehr Abstimmungspannen passieren nur weil Ratsvertreter mit Lungenschmacht gerade draussen aum Flur am paffen sind.

Die CDU wünscht sich zusätzlich noch standfeste Betonschuhe weil sie damit bei Stichwahlen auch noch dat peinliche Umkippen von Fraktionsmitglieder verhindern wollen.

Der OB möchte dringend ein Fernglas denn die Landeszuschüsse für sein U-Turm Projekt sind in ganz weite Ferne gerückt.

Doll und Zorc vom BVB würden die Bescherung gerne ausfallen lassen denn wenn ihre Verträge doch noch verlängert werden sind die beiden wunschlos glücklich. Die Scheffs vom Verein wolln abba lieber einen Farbtopf weil sie glauben dat die graue Maus Borussia anders nich mehr bunt zu kriegen iss.

Hömma, Fritz, bei all diesen Doatmunda Wünschen wär ich als Weihnachtsmann auch nur noch geflüchtet. Prost. Und frohes Fest trotzdem. Hoffentlich.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt