Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Bilder vom Gentleman-Räuber

KIRCHHÖRDE Mit Fotos einer Überwachungskamera und einem Phantombild sucht die Polizei jetzt nach dem "Gentleman-Räuber", der mit einem bunten Strauß in der einen und einer Schusswaffe in der anderen Hand eine Sparkasse in Kirchhörde überfallen hatte.

von Von Andreas Wegener

, 10.08.2007

Der nach Zeugenaussagen auffallend elegant gekleidete Unbekannte hatte am Donnerstag  gegen 18 Uhr die Filiale an der Hagener Straße betreten. Er bedrohte sieben Angestellte und einen Kunden mit einem schwarzen Revolver, ließ sich Bargeld geben und sperrte seine Opfer ein. Zehn Minuten später gelang es einem der Gefangenen, per Handy die Polizei zu alarmieren. Wenige Minuten später bremsten die ersten Streifenwagen vor der Bank - doch vom Täter fehlte jede Spur.

Wer kennt den Blumenstrauß?

Jetzt hat die Polizei Bilder der Überwachungskamera veröffentlicht und bittet um Hinweise: Wer hat den auffällig eleganten, ganz in schwarz gekleideten Mann in der Nähe der Bank beobachtet? Woher stammt der Blumenstrauß, der in rotem Papier eingeschlagen war?

5000 Euro Belohnung

Über die Höhe der Beute wurde zunächst nichts bekannt. Allerdings dürfte der Räuber mindestens einen vierstelligen Eurobetrag "kassiert" haben, denn die Sparkasse hat für Hinweise, die zu seiner Festnahme führen, eine Belohnung von 5000 Euro ausgesetzt.

Hinweise an die Kriminalpolizei: Tel. 1327491.

Lesen Sie jetzt