Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

"Conny" traf gleich viermal

23.10.2007

Im Nordosten Drei Siege, ein Remis und zwei Niederlagen - das ist die Bilanz der Jugendabteilung der Sportfreunde Brackel 61 des letzten Spieltages.

Eine gute, geschlossene Mannschaftsleistung bescherte der F 1 im Auswärtsspiel gegen den SV Dortmund 82 ein 7:0. Ebenfalls drei Punkte brachte die E-Jugend durch ihr 8:2 beim VfL Schwerte III mit nach Hause.

In ihren Heimspielen waren die Minis und die F 2-Jugend durch den Altersunterschied zu den Gegnern körperlich sehr unterlegen. Sie verloren zwar zweistellig, gaben aber ihr Bestes. Die D-Jugend erkämpfte sich hochverdient ein Unentschieden gegen den bis dahin zweitplatzierten SV Dortmund 82.

In der Partie der A-Jugend gegen Gahmen 24/74 führten die Brackeler bei Regen und rutschigem Boden zur Pause mit 2:0. Einen Hattrick und noch ein Tor dazu lieferte der zu Beginn der zweiten Halbzeit eingewechselte Conrad "Conny" Petersen mit seinen Treffern zum 3, 4, 5 und 6:0. Das Spiel ging 8:0 für Brackel aus.

Die Minis 1 des TuS Eving trennten sich 1:1 vom TV Brechten. Eine 4:0-Niederlage kassierte die F 2 bei Alemannia Scharnhorst. Mit 11:0 siegte die F 1 beim SC Husen-Kurl. Durch ein 6:1 gegen Fatih Spor verteidigte die E 2 die Tabellenführung.

Lesen Sie jetzt