Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Das Glück dieser Erde

24.08.2007

Lücklemberg Vor der großen Kulisse des Reitstadions an der Zillestraße präsentiert der Reit- und Fahrverein Dortmund-Süd den Zuschauern des morgen beginnenden zweitägigen Sommerturniers ein abwechslungsreiches Programm. Zum 59. Mal zeigen Reiter und Reiterinnen ihr Können.

Am Samstag finden ab 8 Uhr die Dressurprüfungen in den Klassen E bis A statt. Die Springreiter sind am Nachmittag gefragt: Ebenfalls in den Klassen E bis A stellen sie in Stilspringwettbewerben ihr Können unter Beweis. Ab 19.30 Uhr findet die allseits beliebte Flutlichtdressur der Klasse L statt. Ein Highlight wird der Ritt des Lokalmatadors Prosper Rodwyck auf Fayette sein.

Der Sonntagmorgen startet um 8 Uhr mit der L-Dressur. Im Anschluss finden kombinierte Spring- und Dressurprüfungen statt. Auf optimalen Sitz und Linienführung kommt es am Nachmittag beim Stilspringen der Klasse L an. Um 17.15 Uhr beginnt das abschließende L-Springen mit Stechen, in dem zur Jagd auf Zeit und Fehlerpunkte aufgerufen wird.

Lesen Sie jetzt