Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Dornröschen traf den Nussknacker

25.10.2007

Dass das Dortmunder Ballett mit den großen Compagnien gut mittanzen kann, hat Xin Peng Wang mit den Ballett-Galas im Opernhaus bereits gezeigt. Nun bot sich Tanzfreunden ein interessanter Vergleich mit den Bolschoj-Solisten, die im Konzerthaus das 5. Yuri Bashmet Festival eröffneten. Ergebnis: Dortmund darf stolz auf seine Ballettcompagnie sein.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden