Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Einbruch in Imbiss

07.04.2010

Lanstrop Drei Verdächtige nahm die Polizei gestern gegen 1 Uhr nach einem Einbruch an der Färberstraße fest. Zeugen hatten zwei verdächtige Personen in unmittelbarer Nähe des Imbisslokals beobachtet und ein Loch in der gläsernen Eingangstür des Ladenlokals gesehen. Von innen konnten sie ein Klirren und Klimpern hören. Umgehend verständigte eine Zeugin daraufhin die Polizei.

Wenig später flüchtete einer der Täter aus dem Imbiss in Richtung des "Pilzparkes". Die beiden anderen Personen stiegen in einen dunklen Kleinwagen. In dem Park fanden Beamte diverses Beweismaterial und Diebesgut.

Im Rahmen der Fahndung hielt die Polizei einen dunklen Renault an, in dem drei Dortmunder im Alter zwischen 24 und 25 Jahren saßen. Auf einen traf die Täterbeschreibung auffällig genau zu. Außerdem verstrickte sich das Trio zunehmend in Widersprüche.

Im Innenraum des PKW entdeckten die Beamten neben viel Unrat mögliche Einbruchswerkzeuge, Handschuhe und eine Sturmhaube. Das Trio befindet sich zurzeit in polizeilichem Gewahrsam und muss mit einer Strafanzeige wegen Verdachts des schweren Diebstahls rechnen.