Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Eine "Reise" um die Welt

Wie kreativ und sinnvoll sich Studieninhalte mit der Praxis verbinden lassen, beweisen momentan zwei Studenten.

18.12.2007

Eine "Reise" um die Welt

<p>Die Studenten Jonas Schorr und Julian Schöneck berichten demnächst im Internet über ihre Auslandserfahrungen. Prof. Dr. Christoph Moss freut's. ISM</p>

Gemeinsam mit ihren Kommilitonen gehen die Drittsemestler Jonas Schorr und Julian Schönbeck des Bachelor-Studiengangs Business Communication der International School of Management Dortmund für ein halbes Jahr ins Ausland. Dafür haben sie das Internet-Tagebuch www.Handlungsreisende.de gegründet, in dem sie ihre verschiedenen Auslandserfahrungen zusammenführen.

An jedem Tag in der Woche berichten sieben Dortmunder Studenten abwechselnd über ihre Erfahrungen und Erlebnisse aus den verschiedensten Teilen der Erde. "Montags Neuseeland, dienstags Hawaii, mittwochs Singapur. Wir nehmen unsere Leser mit auf die Reise und schicken sie dabei um den Globus", beschreiben die beiden Gründer, die ebenfalls in Übersee sind, ihr Projekt 'Handlungsreisende.de'. "Wir wollen mit unserer Seite eine Anlaufstelle für Studenten sein, die auch planen für längere Zeit ins Ausland zu gehen." Pünktlich zu Weihnachten, am Montag, den 24. Dezember, startet die gemeinsame Lesereise. Von da an heißt es: An sieben Tagen, mit sieben Studenten gemeinsam die Welt entdecken - und das jede Woche von Neuem. "Besser kann man das gelernte Wissen in der Praxis kaum umsetzen", so Professor Christoph Moss, Studiengangsleiter des Kommunikationsstudiengangs. www.Handlungsreisende.de

Lesen Sie jetzt