Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Endlich mehr Platz

BRACKEL Der SV Brackel 06 erweitert sein Vereinsheim durch einen Jugend- und Versammlungsraum. Hinzu kommen ein Geräteraum, Ballräume, ein Massage- und Erste-Hilfe-Raum sowie Toiletten für die Besucher. Der Rohbau ist fast fertig. Die Vergrößerung ist dringend nötig.

28.08.2007

Denn Spieler und Trainer mussten das Trainingsmaterial mit nach Hause nehmen, weil nur unzureichende Unterbringungsmöglichkeiten in den Containern bestanden. Die Besprechungen der Trainer mit den Jugendlichen mussten in einem Baucontainer stattfinden, der vom Verein aufgestellt worden war. Maximal zehn Personen passten hinein. Ein Toilettencontainer reichte nicht bei dem großen Betrieb an den Wochenenden und den Trainingstagen.

Dies war kein Zustand für den Fußballverein mit seinen ca. 700 Mitgliedern, davon über 400 Kinder und Jugendliche. 18 Jugendmannschaften und drei Senioren-Teams kicken auf dem Sportplatz am Hallenbad an der Oesterstraße.

Viele Gespräche mit der städtischen Immobilienwirtschaft, den Sport- und Freizeitbetrieben sowie der Bezirksvertretung Brackel führten zu dem Ergebnis, einen größeren Container für 20 000 Euro aufzustellen. "Das war eine schlechte Lösung, die unser ganzes Problem nicht annähernd beseitigen konnte. Selbst handeln war angesagt", meint Artur Hilsmann, der 2. Vorsitzende des Vereins.

Im September 2006 wurde die Bezuschussung im Rahmen der Sportpauschale beantragt. Im Januar kam die Bewilligung durch den Sportausschuss. Der Bauantrag wurde im März genehmigt, Baubeginn war Mitte Juli.

Der Rohbau ist fast fertig. Das Geld der Sportpauschale ist fast aufgebraucht. Nun sind die Mitglieder gefragt, um den Rest durch Eigenhilfe fertig zu stellen. Aber ohne Geld kein Material. Deshalb bittet Brackel 06 um Spenden und sucht Sponsoren.

Spendenkonto Neubau (zweckgebunden): Sparkasse Dortmund, Konto-Nr. 111 113 572, BLZ 440 501 99. Sponsoring-Maßnahmenkönnen Bandenwerbung, Event- und Trikotwerbung sowie der Kauf von Bausteinen für 150 sein. www.brackel06.de

Lesen Sie jetzt