Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Faire Naschkatzen

Mit Spiel, Spaß und Schokolade versüßte die Verbraucherzentrale gestern 17 Besuchern ihrer Kinderakademie die Themen fairer Handel, Globalisierung und Nachhaltigkeit.

02.10.2007

Dafür wechselte kurzerhand jeder der acht- bis zwölfjährigen Teilnehmer die Nationalität. Als Einwohner von Nigeria, Ghana, Indonesien oder der Elfenbeinküste lauschten sie der Geschichte des Mädchens Susi, das dank des fairen Handels gerecht für die Kakaobohnen-Ernte bezahlt wird und sich deshalb den Schulbesuch leisten kann.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden