Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Farben und Motive Perus

29.10.2007

Strahlende Farben und schöne Muster machen auf den Peru-Basar des "Dortmunder Freundeskreis Cusco" (DFC) neugierig, der seit gestern Interessierte in das Foyer der Commerzbank lockt - und begeistert.

Das Angebot ist breit, reicht von handgewebten Ponchos und Teppichen bis hin zu Schmuck, Notizbüchern, Kalebassen und Schnitzwerk. "Die Artikel spiegeln in ihren Farben und Motiven die indianische Seele wider." Jutta Kanert ist maßgeblich an der Organisation des Basars beteiligt. Die Produkte stammen ausschließlich aus Peru. Mitglieder des DFC kauften sie auf ihren Reisen von Kleinhandwerkern. Zum Teil stammen sie auch aus den Werkstätten der sozialen Einrichtungen, die der DFC aufgebaut hat und unterstützt. In diese Projekte fließt auch der Basarerlös. Besonderer Bedarf besteht derzeit beim Mittagstisch für 500 Straßenkinder, in den abgelegen Gemeindezentren der Hochanden und bei der Berufsausbildung von Waisenkindern.

Basar noch bis zum 9. November während der Bankzeiten geöffnet. Commerzbank, Hansaplatz 2.

Lesen Sie jetzt