Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Förderer oder eine Gefahr ?

15.08.2007

Berghofen Der Sozialwissenschaftler Thomas Tartsch informiert den Verein für Bürgerrechte über "Islamische Dachverbände in Deutschland".

Tartsch befasst sich seit mehreren Jahren mit diesem Thema und geht am Samstag (1.9.) in Berghofen (19 Uhr, Haus Heimsoth) der Frage nach, ob die Dachverbände als "integrationsfördernd" oder als eine "Gefährdung der inneren Sicherheit" angesehen werden können. Zurzeit promoviert er über das Thema, Ende des Jahres veröffentlicht er seine Dissertation als Buch.

Veranstalter ist der "Verein für Bürgerrechte", der sich mit einem klaren Nein zur Moschee und dem Neubaugebiet "Grimmelsiepen" positioniert hat. Dort befürchtet der Verein den Aufbau einer "Parallelgesellschaft." ban

Lesen Sie jetzt