Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Fünf Verletzte - Fahrer alkoholisiert

Ostenbergstraße

BAROP Am Sonntag (4.4.) kam es auf der Ostenbergstraße zu einem schweren Verkehrsunfall, als ein 19-Jähriger von der Fahrbahn abkam. Alle fünf Beteiligten trugen Verletzungen davon, später stellte sich heraus, dass der Fahrer alkoholisiert war.

06.04.2010

Den ersten Aussagen zur Folge kam der PKW eines 19-Jährigen aus Dortmund, aus bisher nicht geklärter Ursache, von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Betonbrückenpfeiler. Die Wucht des Aufpralls drückte die Motorhaube bis kurz vor die Windschutzscheibe ein.

Alkoholgeruch Als die Polizei vor Ort eintraf, meldete sich zunächst kein verantwortlicher Fahrzeugführer. Nach ca. einer halben Stunde stellte ich der 19-Jährige. Alle fünf Beteiligten wurden mit einem Rettungswagen zur Behandlung in Krankenhäuser gebracht.

Die Beamten stellten bei dem 19-jährigen Fahrer Alkoholgeruch fest. Ihm wurde wenig später eine Blutprobe entnommen. Den Führerschein des Jugendlichen stellte die Polizei sicher. Ihn erwartet jetzt eine Strafanzeige.    

  • Der Sachschaden wird auf circa 4.300 Euro geschätzt.