Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Ganzer hängt Schlüssel an den Nagel

12.10.2007

Marten 35 Jahre Schlüssel schleifen und Schlösser stanzen, Geländer biegen und Schaufenster bauen sind nun vorbei: Die Martener Bauschlosserei Ganzer ist geschlossen.

Bereits im Juli verließen die letzten sechs von ehemals zwölf Angestellten die Werkstatt in der Martener Straße 513 zum letzten Mal. Der Grund: "35 Jahre sind doch genug", freut sich Christa Ganzer nun auf den verdienten Ruhestand. "Wir sind nicht pleite gegangen. Wir haben nur keinen Nachfolger finden können", betont Gerd Ganzer.

Nachdem sich der ehemalige Betriebsleiter eines Stahlbauunternehmens 1972 zunächst in den Räumen einer alten Martener Schmiede selbstständig gemacht hatte, bezog er 1983 die Büro- und Verkaufsräume mit anliegender Werkstatt in der Martener Straße.

Jetzt sind die Maschinen zum Stanzen, Walzen und Schneiden von Alu und Stahl zusammengerückt und warten auf einen Käufer - ebenso wie das Gebäude. Ganzer: "Der Verkauf ist der letzte Schritt, dann ist es vorbei".

Bei ihren Kunden möchten sich Christa und Gerd Ganzer für das langjährige Vertrauen bedanken: "Wir hatten eine große Stammkundschaft hier in Marten", sagt Christa Ganzer, "die möchten wir hiermit angemessen informieren."

Lesen Sie jetzt