Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Gardenkamp-Bau: "Das wird lustig"

05.03.2008

Barop Der Ausbau des Gardenkamps ist zumindest in der Bezirksvertretung in Hombruch beschlossene Sache: Wie nicht anders zu erwarten, überstimmten SPD und Grüne am Dienstag die CDU. Vorher tauschten die Bezirksvertreter altbekannte Positionen aus. SPD und Grüne betonten, dass der 5-Millionen-Ausbau lange vor den Neubaugebietsplänen bekannt gewesen sei und zurzeit stark belastete Straßen erleichtern werde.

CDU-Bezirksvertreter Hans Semmler warf den rot-grünen Gardenkamp-Befürwortern vor, die Bürger zu täuschen: In den ersten Ausbauplänen sei von 5000 bis 6000 PKW täglich die Rede gewesen - jetzt liegen die Prognosen bei 15 000 Fahrzeugen in 24 Stunden. "Sie werden das 2009 bei der Kommunalwahl mit dem Zorn der Bürger zu spüren bekommen", kündigte er Stimmenverluste bei SPD und Grünen an. "Wir werden das aushalten", kommentierte SPD-Fraktionssprecher Gerd Alda diese frühe Kommunalwahlprognose.

Wie auch immer: Vor dem Ausbau, der endgültig vom Rat beschlossen werden muss, soll die Stadtverwaltung die Bürger noch ausführlich über die Pläne informieren. Kommentar eines Bezirksvertreters: "Das wird lustig." ban

Lesen Sie jetzt