Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Gehbehinderte umgefahren

DORTMUND Ein Inline-Skater fuhr Samstagmittag eine 73-jährige Dortmunderin in Brackel über den Haufen. Die gehbehinderte Frau war mit ihrem Rollator auf dem Bürgersteig unterwegs, als sie plötzlich von hinten einen Schlag spürte und stürzte. Dabei wurde sie leicht verletzt.

10.12.2007
Gehbehinderte umgefahren

Die Polizei sucht einen rücksichtslosen Inline-Skater.

Der Zusammenprall ereignete sich Samstag gegen 12.45 Uhr auf dem Gehweg der Bauerstraße in Dortmund-Brackel. Dort war die Rentnerin mit ihrem Rollator auf dem östlichen Gehweg unterwegs. In Höhe des Gemeindehauses erhielt sie plötzlich einen Schlag von hinten und stürzte zu Boden. Als sie aufsah, erblickte sie noch soeben einen Mann, der auf Inlinern in nördlicher Richtung davon fuhr und sich offensichtlich in keiner Weise für den von ihm angerichteten Schaden interessierte.

Die 73-Jährige verletzte sich am Knie. Den flüchtigen “Rollschuhfahrer“ beschreibt sie als ca. 170 - 180 cm groß, er trug einen dunkelblauen Jogginganzug mit hellen Streifen am Ärmel.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion 4 unter der Telefonnummer 132-3121 entgegen.

Lesen Sie jetzt