Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Geschäft mit Makler neu geordnet

20.12.2007

Die heimische Versicherungsgruppe Signal Iduna betreut Makler und Mehrfachagenten ab dem 1. Januar unter einem neuen Namen: Aus der Deufinanz Vermittlungs-Aktiengesellschaft für unabhängige Partner wird die Vertriebspartnerservice AG, kurz SI-VP. Sitz der Gesellschaft ist Dortmund.

Betreut werden die Vertriebspartner bundesweit aus fünf Direktionen. Maklerpools sind aufgrund ihrer besonderen Geschäftsmodelle und des daraus resultierenden speziellen Unterstützungsbedarfs direkt über die SI-VP-Zentrale in Dortmund angebunden. Insgesamt sind rund 100 Maklerbetreuer und Vertriebsbeauftragte sowie ca. 200 weitere Mitarbeiter für das Unternehmen tätig.

Von der Neustrukturierung verspricht sich die Signal Iduna eine weitere Beschleunigung und Harmonisierung der Geschäftsprozesse. "Die Umfirmierung betont dabei das Bekenntnis der Gruppe auch zum Vertriebsweg Makler", so SI-VP-Vorstandsmitglied Adolf Totzauer-Levermann. Ziel sei es, den Anteil am Geschäftsvolumen des Maklermarktes deutlich zu steigern; deshalb stelle man sich neu auf. Die SI-VP wird über 12 000 Vertriebspartner betreuen. ar

Lesen Sie jetzt