Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Gewinnchance für Genießer

DORTMUND Erstmals dreht sich hier das Menue-Karussell: 28 Restaurants in Dortmund und zwei nahen Nachbarstädten bieten in den beiden Monaten Februar und März ein tolles Angebot für Genießer: Jeweils attraktive Vier-Gang-Menüs inklusive begleitender Weine und Getränke zu einem Sonderpreis. Dazu gibt's eine kleine, übersichtliche Broschüre.

von Von Ulrike Böhm-Heffels

, 15.01.2008
Gewinnchance für Genießer

Im Alten Gasthaus Grube am Wambeler Hellweg serviert Gunter Grube ein würzig-deftiges Menü.

Es läuft sich schon warm, das Menue-Karussell, um im Februar und März auf volle Fahrt zu gehen. Hinter der neuen gastronomischen Idee steckt KEIN weiteres Gutscheinbuch, sondern ein kleines Geschenk an Gäste, die Wert auf lukullische Vielfalt legen. 28 Restaurants servieren in den Monaten Februar und März abwechslungsreiche Menüs zum Sonderpreis. Zweimal wöchentlich stellen die RN sie der Reihe nach vor.

Gründlich lesen

Und gewinnen können RN-Leser außerdem, jeweils einen Gutschein für zwei Personen für die beiden vorgestellten Menüs. Sie müssen lediglich aufmerksam lesen und zum Hörer greifen. Auf geht‘s: Im Restaurant Alter Bahnhof an der Altfriedstraße in Huckarde kredenzt Sigurd Marmetschke im Februar/März eine Lachstranche heiß aus dem hauseigenen Räucherofen an Pastinakenpüree mit Traubensauce, Essenz von Pilzen, Lammrücken mit Pumpernickelhaube auf Malt-Whiskysauce und zum Nachtisch Schokoladenravioli auf Pistazienschaum mit Birnen-Caramel-Parfait (für 39 Euro inklusive der begleitenden Weine und Mineralwasser).

Kräuterklößchen

Im Restaurant Altes Gasthaus Grube am Wambeler Hellweg zaubert Gunther Grube zunächst Räucherlachs mit Créme frâiche und Kartoffellauchplätzchen, dann Wildkraftbrühe mit Kräuterklößchen, argentinisches Rumpsteak mit einer Senfkruste, Speckböhnchen und Rosmarinkartoffeln oder – für die Fischfreunde – Rotzungenfilet mit einer Rieslingsauce, Petersilienkartoffeln, Feldsalat und zum Dessert Crème Brûlée mit Beerenfrüchten (für 36,50 Euro inkl. Wein und Wasser).

Wer einen der beiden Gutscheine für jeweils zwei Personen gewinnen möchte, muss nur die Frage beantworten: In welchem Restaurant gibt‘s die Kräuterklößchen?

Einfach anrufen

Rufen Sie ab sofort bis zum Donnerstag (17. Januar), 14 Uhr, bei unserer Gewinnspiel-Hotline an: 0137/844 00 11, nennen Sie den Namen des Restaurants, Ihren Namen und Ihre Telefonnummer. Ein Anruf aus dem Festnetz der Telekom kostet max. 50 Cent. Oder schicken Sie eine SMS mit dem Text RN Karussell, gefolgt von dem Lösungswort, Ihrem Namen an die Kurzwahl 52020 (0,49 €/SMS inkl. 0,12 Euro VF D2-Anteil).   Die Broschüre mit den Teilnehmer-Restaurants steht auch im Internet: www.menue-karussell.de

Lesen Sie jetzt