Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Große Runde zu Jugendproblemen

30.01.2008

Scharnhorst Zu den Jugendproblemen in Scharnhorst-Ost soll es bald einen Gesprächskreis mit allen Beteiligten geben.

Auf Antrag der CDU-Fraktion fordert die Bezirksvertretung Scharnhorst die Jugendverwaltung einstimmig auf, kurzfristig eine solche Runde zu bilden. Gesprächspartner könnten die Jugendlichen, das Jugend- und Ordnungsamt, die Polizei, die Haupt-, Real- und Gesamtschule sowie das Familienbüro sein. In dem Antrag heißt es: "Probleme mit alkoholisierten Jugendlichen haben in unserem Stadtteil für Aufsehen gesorgt." Die CDU wolle die Probleme mit den betreffenden Jugendlichen besprechen und lösen. hil

Lesen Sie jetzt