Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Händler gehen ins Netz

Wochenmarkt

DORTMUND Er hat eine jahrhundertelange Tradition. Trotzdem muss der Wochenmarkt mit der Zeit gehen. Seit Neuestem sind die Dortmunder Markthändler deshalb auch im weltweiten Netz vertreten.

von Von Oliver Volmerich

, 15.04.2010
Händler gehen ins Netz

Inmitten der Marktstände auf dem Hansaplatz stellten die Wochenmarkt-Händler ihren Internet-Auftritt vor.

Auf der Internet-Seite des Wochenmarktes gibt es nicht nur die Markttermine für die gesamte Stadt, sondern auch einen praktischen Übersichtsplan zum zentralen Wochenmarkt auf dem Hansaplatz.    Dazu gibt es eine Auflistung ds Angebotes, sortiert nach Branchen. So ist etwa zu erfahren, dass es elf Anbieter von Blumen, Pflanzen und Kräutern gibt oder drei für Tee und Gewürze. Initiiert wurde der Web-Auftritt von Imkermeister Ralf D. Schmidt, der mit seinen Honigprodukten selbst auf dem Wochenmarkt vertreten ist.