Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Hörde turnt sich nach vorn

04.12.2007

Hörde Der TV Hörde war bei den Mannschafts-Pokalwettkämpfen des Hellweg Märkischen Turngau erfolgreich. Die Mannschaft mit Sonja Tkotz, Lisa Engels, Astrid Kraus, Julia Eisele, Birte Wulff und Sarah Guß gewann mit 149,50 Punkten Platz 1 und den Pokal,

Mit vier Punkten Vorsprung vor Werl und Kamen.

Am Sprung erreichten die Turnerinnen mit 37,50 Punkten Platz 2, am Barren (38,15 Punkte) Schwebebalken (34,10 P.) und Boden ( 39,75 P.) erturnten sich die Hörderinnen jeweils den Sieg.

Die Jugendmannschaft mit Kristin Schweitzer, Mandy Uhtes , Maike Seifert , Jasmin Gehmann, Lina Neuhoff und Svenja Kalthoff erreichte einen tollen 3. Platz mit 135,00 Punkten. Am Sprung schaffte der TV Hörde 35,10 Punkte, am Barren 34,00 Punkte, am Schwebebalken 32,85 Punkte und am Boden 33,05 Punkte.

Ein toller Erfolg für die Hörder Turnerinnen.

Lesen Sie jetzt