Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

"Hüsch im Himmel"

16.01.2008

Asseln Ein "himmlisches" Erlebnis steht gleich zu Beginn des neuen Jahres auf dem Programm der Asselner Luther-Kirche: Christian Kercher und Esther Hanna Bürger präsentieren am Sonntag (20.1.) um 17 Uhr Lieblingstexte und Lieblingslieder von Hanns Dieter Hüsch. "Hüsch im Himmel" lautet der Titel der Veranstaltung, die für den Kölner Kirchentag entwickelt und dort bereits mit Erfolg aufgeführt wurde. Der Eintritt ist kostenlos

Als Schriftsteller, Kabarettist, Schauspieler, Liedermacher und Rundfunkmoderator war der 2005 verstorbene Hüsch einer breiten Öffentlichkeit bekannt. Dass Hüsch außerdem ein begnadeter Prediger gewesen ist, war lange Zeit allenfalls den Besuchern des Deutschen Evangelischen Kirchentags bewusst. Mittlerweile haben seine Texte Eingang ins Evangelische Gesangbuch gefunden.

"Hüsch im Himmel" vermittelt in Wort und Musik einen inspirierenden Einblick in das Werk des protestantischen "Predigers vom Niederrhein".

Lesen Sie jetzt