Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Infos für Senioren im weltweiten Netz

27.12.2007

Jeder vierte Mensch über 60 Jahre nutzt mittlerweile das Internet. Die Stadt hat darauf mit der Einrichtung eines neuen Senioren-Informationssystems im Stadtportal dortmund.de reagiert.

Ähnlich wie die Familienseiten wurden die Seiten für Senioren von einer verwaltungsinternen Projektgruppe in Zusammenarbeit mit der Dortmund-Agentur überarbeitet. Im Zentrum steht ein Online-Wegweiser für Senioren von A wie "Altenwohnungen" bis Z wie "Zeit mit Kindern". Zu den Themen-Schwerpunkten gehören dabei die Bereiche Wohnen, Gesundheit, Sport/Freizeit/Kultur und Bildung sowie Politik und Verwaltung. Die Link-Sammlung umfasst mehr als 200 Verweise zu Internet-Seiten für Senioren.

Eingebunden ins Informationssystem und jetzt auch behindertengerecht aufbereitet ist auch der "Wegweiser Pflege". Der Wegweiser enthält 407 Datensätze mit Informationen zu 241 Einrichtungen. www.dortmund.de

Lesen Sie jetzt