Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Kinderbildungsgesetz (Kibiz)

25.10.2007

Das Kibiz sieht eine Finanzierung der Kindertagesstätten (Kita) über so genannte Kinderpauschalen vor. Weniger Kinder bedeutet so auch weniger Finanzmittel.

Sach- und Personalkosten müssen aus der Pauschale bezahlt werden.

Die Kitas werden vom Land, den Kommunen und durch Elternbeiträge finanziert. Das Kibiz senkt den Trägeranteil der Kirchen von 20 auf 12 Prozent. 19 Prozent der Kita-Kosten sollen durch Elternbeiträge getragen werden.

Lesen Sie jetzt