Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Kinderklinik wird Kinderonkologisches Zentrum

DORTMUND Zwei neue Oberärzte für die Bereiche Kinderonkologie und Gastroenterologie stärken die fachlichen Schwerpunkte der Dortmunder Kinderklinik. Mit dem neuen Oberarzt Dr. Benedikt Bernbeck verfügt die Klinik neben Direktor Dr. Dominik Schneider nun über einen zweiten zertifizierten Kinderonkologe und darf sich damit Kinderonkologisches Zentrum nennen.

von Von Susanne Riese

, 31.10.2007
Kinderklinik wird Kinderonkologisches Zentrum

Fatmanur (fast 5) mit (v.l.) Dr. Benedikt Bernbeck, Klinikdirektor Dr. Dominik Schneider und Dr. Jens Berrang.

Nicht nur die Basisversorgung, sondern auch Hilfe für schwerkranke Kinder und Jugendliche hat sich die Dortmunder Klinik auf die Fahne geschrieben. Mit der Anstellung von Dr. Benedikt Bernbeck erfüllt die Klinik nun auch die formalen Kriterien für den neuen Status "Kinderonkologisches Zentrum." Im nächsten Jahr will sie mit der Einstellung eines dritten Kinderonkologen noch über die Vorgaben hinausgehen. Gleichzeitig soll die kinderonkologische Station großzügig umgebaut werden, mit mehr Spiel- und einer Computerecke, Snoozelraum und Elternküche, wie Schneider ankündigt.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden