Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Lesefutter für den Nachwuchs

27.08.2007

Hörde Längst kamen die Räumlichkeiten der 1954 errichteten Jugendfreizeitstätte Hörde, Clarenberg 35, den Bedürfnissen der heutigen Kinder- und Jugendarbeit nicht mehr nach. Nach einer Runderneuerung in den letzten Monaten öffnet der Jugendtreff heute wieder seine Türen und möchte sich in den neuen Räumen mit einem breiten Freizeit- und Bildungsangebot präsentieren. Dies nimmt die Wohnungsgesellschaft Ruhr-Lippe zum Anlass dem Freizeittreff ein großes Bücherpaket zu übergeben, mit dem die Leselust des Nachwuchs unterstützt werden soll. Um 15 Uhr eröffnet OB Langemeyer den gut ausgestatteten Umbau mit Werkraum, Atelier, Computerraum und Multifunktionssaal, wobei auch viele Vertreter aus Politik, Verwaltung und Kultur anwesend sein werden und Einblicke in ihre Aktivitäten geben.

Lesen Sie jetzt