Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Magersucht: Klinik hilft ambulant

22.10.2007

Magersüchtige Modells werden auf immer mehr Laufstegen der Modemetropolen verbannt. Wer magersüchtig wird, begibt sich in Lebensgefahr. An der LWL-Klinik Dortmund kann den - zumeist jungen - Frauen weitergeholfen werden. Das Team um Prof. Dr. Stephan Herpertz, Chefarzt der Abteilung für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie an der LWL-Klinik, begleitet innerhalb einer bundesweiten Studie 20 stark untergewichtige Patientinnen über zwei Jahre ambulant auf ihrem Weg raus aus der Sucht.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden