Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Mehrere Verletzte bei Brand in Wohnhaus

DORTMUND Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Huckarde sind am Dienstagmorgen zehn Menschen leicht verletzt worden. Offenbar retteten Nachbarn einen 41-jährigen gehbehinderten Mann, in dessen Erdgeschosswohnung das Feuer ausgebrochen war.

von Von Philipp Ostrop

, 11.03.2008

Nach Polizeiangaben lag der Mann im Bett, als das Feuer ausbrauch. Er wurde zur Beobachtung ins Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Nach Abschluss der Löscharbeiten konnten die übrigen Hausbewohner ihre Wohnungen wieder beziehen. Angaben zur Brandursache und zur Schadenshöhe konnte die Polizei zunächst nicht machen.

Lesen Sie jetzt