Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Mit Polizeibegleitung in die Schule zurück

21.11.2007

Der falsche Amok-Alarm klang gestern am Stadtgymnasium noch erheblich nach. Sogar über Lautsprecher, denn Schulleiter Peter Becker informierte per Durchsage ("was ich sonst nie mache") über den Vorfall und die Konsequenzen. "Wir haben uns bei dem Jungen entschuldigt", so Becker. Trotzdem bleibe der Vorfall eine erhebliche Belastung für den 17-Jährigen, bedauert Becker.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden