Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Moderne Therapie bei Brustkrebs

23.08.2007

Hörde Prof. Dr. Wolfram Jäger Etwa 55 000 Mal im Jahr lautet die Diagnose "Brustkrebs" und ist damit die häufigste Krebserkrankung der Frau. Doch durch neue Behandlungsmethoden kann das "Mammakarzinom" bei rechtzeitiger Erkennung erfolgreich behandelt werden. (Foto), Chefarzt der Abteilung Gynäkologie und Geburtshilfe des Krankenhauses Lütgendortmund, wird am Donnerstag (30.8) einen Vortrag halten über den Kampf gegen den Brustkrebs. "Die Diagnose und Behandlungsverfahren machen vielen Frauen Angst. Daher ist es wichtig, ihnen ein Therapiekonzept anzubieten, das ihnen ein Gefühl von Sicherheit und Vertrauen gibt." Der von der Ärztekammer NRW zum gynäkologischen Onkologen ernannte Arzt referiert ab 18 Uhr im Krankenhaus Bethanien an der Vichowstraße 4. Anmeldung unter Tel. 9 43 00.

Lesen Sie jetzt