Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Neue Leiterin fürs Naturkundemuseum

DORTMUND Dr. Elke Möllmann soll neue Leitern des Museums für Naturkunde an der Münsterstraße werden. Wenn der Hauptausschuss am Donnerstag zustimmt, wird die 37-Jährige im Januar Nachfolgerin des bereits ausgeschiedenen Dr. Walter Tanke.

von Von Katrin Pinetzki

, 17.08.2007
Neue Leiterin fürs Naturkundemuseum

Dr. Elke Möllmann soll ab Januar das Museum für Naturkunde leiten.

Die promovierte Biologin kennt das Haus bereits: Seit 2006 ist sie Assistentin der Museumsleitung. Im Naturkundemuseum konzipierte sie den Bereich „Was ist der Mensch?“ "Sie hat gezeigt, dass sie dem Haus neue Publikumsschichten erschließen kann", begründete Kulturdezernent Jörg Stüdemann die Entscheidung. Die bestbesuchte Museumseinrichtung Dortmunds könne nun in Aufbau und Konzeption überarbeitet werden.

Elke Möllmann studierte neben Biologie auch Informatik. Sie hat Leitungs- und Verwaltungserfahrung, betriebswirtschaftliche Kenntnisse und Erfahrungen als Ausstellungsmacherin: Seit Ende ihres Studiums konzipierte sie eine Reihe von Ausstellungsbereichen in naturkundlichen Museen in Hessen und NRW. Bis Elke Möllmann im Januar voraussichtlich ihr Amt antritt, wird das Haus kommissarisch von Wolfgang E. Weick, Direktor des Museums für Kunst und Kulturgeschichte geleitet.

Lesen Sie jetzt