Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Neuer Treffpunkt "geht auf Sendung"

DORTMUND "Columbus" adé, alles neu macht der November. Noch schauen viele neugierug durch die großen Löcher in den bunten Bildern auf der Fensterfront hinter dem bekannten Lokal am Alten Markt. Drinnen wird fleißig gewerkelt, bleibt kein Stein auf dem anderen, ziehen die Handwerker Kabel, was das Zeug hält. Denn hier wird künftig technisch viel geboten.

von Von Ulrike Böhm-Heffels

, 02.10.2007
Neuer Treffpunkt "geht auf Sendung"

Noch herrscht Chaos, aber in rund vier Wochen dürfte im alten "Columbus" nichts mehr wieder zu erkennen sein.

Detlef Beckmann, der mit Fred Strasser das benachbarte "Stade" betreibt, wird gemeinsam mit Gerd Lang die Geschäftsführung vom früheren  "Columbus" übernehmen und den Treffpunkt am Alten Markt mit einem völlig neuen Konzept für junges wie älteres Publikum attraktiv gestalten. Für Aktionäre, die kurstechnisch immer online und damit auf dem Laufenden sein wollen, für Fußballfans vor Mega-Bildschirmen, die nach dem Abpfiff wieder in der Decke verschwinden. Für ausgiebige Frühstücker, Kaffee-Genießer (gefühlte 100 Sorten), hungrige Nachtschwärmer und wählerische Speisekarten-Beobachter. Sie finden viel - von Pasta bis Pesce.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden