Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Pferde und Hunde der Polizei besuchen

DORTMUND Das letzte Türchen unseres Adventskalender öffnen wir heute. Der 22. und das letzte Türchen? Richtig, wegen des Wochenendes startet heute die letzte Versteigerung. Am Montag, den 24., öffnen wir dann die finale Tür mit der hoffentlich dicken Überraschung für die Dortmunder Tafel.

21.12.2007
Pferde und Hunde der Polizei besuchen

Die Gewinner können Polizeipferde aus allernächster Nähe erleben.

Bieten können Sie heute für einen exklusiven Besuch bei der Dortmunder Polizei. Eine Gruppe von bis zu fünf Personen kann sich zunächst die Polizeiausstellung „110“ ansehen, anschließend gibt es Einblicke in Bereiche, die der Öffentlichkeit normalerweise verborgen bleiben: So darf der Gewinner mit Familie oder Freunden die Diensthundestaffel und die Reiterstaffel der Polizei besuchen, von den Beamten gibt es interessante Informationen zu Ausbildung ein Einsatzmöglichkeiten der Tiere. 

Das Startgebot beträgt 50 Euro. Bieten können Sie heute (22.12.) von 6 bis 21 Uhr im Internet auf unserer Homepage nach Art einer ebay-Auktion.

D. h. es ist eine kurze, kostenlose Registrierung nötig oben rechts auf der Internetseite. Der Erlös geht, wie bei allen anderen Adventsversteigerungen, an die Dortmunder Tafel.

Lesen Sie jetzt