Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Phänomene aus Physik und Co.

13.12.2007

Brackel Zum "Tag des Experimentierens" lädt die Geschwister-Scholl-Gesamtschule (GSG) an der Haferfeldstraße heute von 16 bis 19 Uhr ein, um künftigen Schülern einen Einblick in den Unterricht der Fächer Biologie, Chemie, Physik und Technik zu ermöglichen.

Dabei solle es nicht nur darum gehen, den Unterricht bloß anzuschauen, sondern ihn zu erleben, so Schulleiter Klaus Zielonka. Die Jungen und Mädchen bekommen die Gelegenheit, im Rahmen des Mitmachunterrichts Experimente durchzuführen. Anhand spielerischer Elemete sollen spektakuläre Phänomene gezeigt werden.

Der Unterricht findet an vier verschiedenen Terminen statt. Um 16.15, 17, 17.45 und 18.30 Uhr beginnt der jeweilige Unterricht in den vier Fächern. Interessierte werden gebeten, aus organisatorischen Gründen etwa 15 Minuten vor Beginn des jeweiligen Programmpunktes anwesend zu sein. Diejenigen Kinder, die in mehreren Fächern experimentieren wollen, werden gebeten, bereits um 16 Uhr zu erscheinen.

Lesen Sie jetzt