Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Postbank in Aplerbeck überfallen

APLERBECK Eine Postbank-Filiale in einem Aplerbecker Schreibwarengeschäft ist gestern um 13.10 Uhr überfallen worden.

von Von Andreas Wegener

, 04.10.2007

Kurz vor der Mittagspause bat der Inhaber den letzten Kunden, den Laden zu verlassen. An der Tür zog sich der Mann einen Nylonstrumpf über den Kopf, zückte eine Waffe und forderte Bargeld. Mit mehreren Tausend Euro machte er sich auf dem Staub. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief erfolglos.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden