Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Preis-Premiere für GoGas

DORTMUND Ein Erfolgsrezept erfuhr nun eine umjubelte Würdigung. Unter dem lauten Beifall von 300 Gästen verliehen die Wirtschaftsförderung Dortmund und die Sparkasse am Freitagabend den Dortmunder Wirtschaftspreis an den Heizspezialisten GoGas. Es ist der erste derartige Preis in der 61-jährigen Firmengeschichte.

von Von Jörg Heckenkamp

, 27.10.2007
Preis-Premiere für GoGas

Pure Freude bei der Siegerehrung: (v. l.) Norbert Wolf (Sparkasse), Uwe Walter vom gleichnamigen Malerbetrieb, Sieger Heiko Schneider von GoGas, Jürgen Siedler von M+S Silikon sowie der Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung, Udo Mager.

Schon der äußere Rahmen der Preisverleihung hatte etwas von Hollywood-Glamour. Über einen durch Strahler dramatisch beleuchteten roten Teppich betraten die Gäste Freitagabend gegen 19 Uhr die festlich gestaltete Phoenix-Halle an der Hochofenstraße in Hörde.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden