Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Preis bedeutet vor allem Gewinn für die Jugend

10.10.2007

Mit einem eigenen Kinder- und Jugendtheater, der Jugendkunstschule, dem Jugendkunstkreis sowie vielen anderen Projekten und Einrichtungen liegt Dortmund bei der Kinder- und Jugendkulturarbeit im Vergleich der Städte recht weit vorne. Nun ist der Vorbildcharakter sogar amtlich: Die Landesregierung NRW zeichnete Dortmund für das unter Federführung des Kulturbüros entstandene "Kommunale Gesamtkonzept: Kulturelle Bildung" aus. Eine Planung, bei der vor allem die Jugend gewinnt.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden