Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Privat-Vorstellung im Kino: Roxy oder Camera

DORTMUND Gehen Ihnen die Chips-Tüten-Raschler und Popcorn-Kracher im Kino auch manchmal auf den Sender? Hier kommt die Lösung: Bei der heutigen Adventsversteigerung können Sie eine private Kinovorstellung gewinnen. Eine Matinee am Samstag oder Sonntag. Ganz in Ruhe.

18.12.2007
Privat-Vorstellung im Kino: Roxy oder Camera

Eine Kinosaal ganz für sich alleine - das gibt's bei der heutigen Adventsversteigerung.

So funktioniert's: Sie suchen sich aus dem Programm der Kinos Roxy (Münsterstraße) oder Camera (Mallinckrodtstraße) einen Film aus, der aktuell läuft. Diesen Film können Sie dann am Samstag oder Sonntag, etwa zwischen 11 und 16 Uhr, in einer exklusiven Vorführung sehen. Bis Ende April haben Sie dafür Zeit.

Das Besondere: Sie können allein, zu zweit oder mit ihrer Großfamilie kommen. Denn bis zu 300 Personen haben freien Eintritt. Studieren Sie einfach in den nächsten Wochen das Roxy-/Camera-Programm (www.roxykino-do.de) und suchen Sie sich Ihren Wunschtermin aus.

 Ach ja. Mitmachen müssen Sie natürlich bei unserer Adventsversteigerung. Und etwas Glück haben. Das Startgebot beträgt 40 Euro. Bieten können Sie heute (19.12.) von 6 bis 21 Uhr auf unserer Homepage nach Art einer ebay-Auktion.

D. h. es ist eine kurze, kostenlose Registrierung nötig oben rechts auf der Internetseite. Der Erlös geht wie immer an die Dortmunder Tafel.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt