Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Radfahrer stürzte vor LKW

DORTMUND Schwer verletzt wurde ein 51-jähriger Fahrradfahrer, der am Dienstag Nachmittag gegen 16 Uhr auf der Rheinischen Straße ohne Fremdeinwirkung stürzte und von einem LKW erfasst wurde.

von Von Oliver Volmerich

, 07.08.2007

Nach Angaben von Zeugen fuhr der 51-Jährige mit seinem Fahrrad  vom Rad-Gehweg der Rheinischen Straße in den fließenden Verkehr auf die Fahrbahn. Ohne jegliche Fremdeinwirkung kam er dort  ins Straucheln und stürzte gegen den vorbeifahrenden Lkw eines 36-jährigen Dortmunders, der auf der Rheinischen Straße in Richtung Dorstfeld fuhr.

Bei dem Sturz zog sich der Fahrradfahrer schwere Verletzungen zu. Nach Behandlung durch einen Notarzt wurde er ins Krankenhaus eingeliefert.  Die Rheinische Straße musste für etwa. 30 Minuten voll gesperrt werden.

Lesen Sie jetzt