Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Radfahrerin schwer verletzt

DORTMUND Auf eisglatter Fahrbahn ist heute Morgen eine Radfahrerin gestürzt - dabei zog sich die 26-Jährige schwere Verletzungen zu. Bei fünf weiteren witterungsbedingten Unfällen blieb es glücklicherweise bei Sachschaden.

von Von Andreas Wegener

, 31.01.2008

Passanten fanden die Radfahrerin gegen 9.45 Uhr auf den Hahnenmühlenweg (westliche Innenstadt). Nach dem Sturz hatte sie offenbar das Bewusstsein verloren, konnte sich nicht an den Unfallhergang erinnern. Ein Rettungswagen brachte die Frau ins Krankenhaus, wo sie stationär behandelt werden muss.

Lesen Sie jetzt