Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Räuberin (22) festgenommen

DORTMUND Die Polizei hat gestern eine Räuberin (22) verhaftet, die mit einem Komplizen (26) eine 15-Jährige überfallen hat. Die Täter hatten das Mädchen in eine Ecke gedrängt und ihr Pfefferspray ins Gesicht gesprüht.

von Von Andreas Wegener

, 17.08.2007

Der Überfall ereignete sich gegen 16.10 Uhr am Schlecker-Markt in der Josephstraße. Trotz der brutalen Gasattacke wollte das Opfer das geforderte Bargeld nicht herausrücken. Ein Polizeisprecher: "Mutig schubste es beide Täter von sich und lief nach Hause."

Polizisten erinnerten sich

Den alarmierten Polizisten konnte die 15-Jährige die beiden Räuber detailliert beschreiben. Als die Fahndungsmeldung über Funk an alle Streifenwagen durchgegeben wurde, erinnerten sich zwei Polizisten: "Das Paar haben wir doch vor zwei Stunden nach einem Ladendiebstahl überprüft!"

Und tatsächlich: Das junge Mädchen konnte die Täterin einwandfrei identifizieren. Der Räuberin (der Polizei schon bestens bekannt) legten die Beamten in ihrer Wohnung Handschellen an, der Komplize (26) stellte sich freiwillig. Beide gaben die Tat zu. Die Verbrecherin soll in Untersuchungshaft.

Lesen Sie jetzt