Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Rasender Stahldieb geblitzt

DORTMUND Mit einem im Dortmunder Hafengebiet gestohlenen Brummi raste ein junger Mann auf der B1 zwischen Salzkotten und Paderborn an einem Starenkasten vorbei und lieferte so ein astreines Fahndungsfoto. Das ist umso hilfreicher, als mit dem LKW bei einer Dortmunder Firma 20 Tonnen hochwertigen Stahls abtransportiert wurden.

von Von Andreas Wegener

, 02.10.2007
Rasender Stahldieb geblitzt

<p>Wer kennt diesen Mann?</p>

Dieser junge Mann wird in die Hitliste der dümmsten LKW-Diebe eingehen: Mit einem geklauten Brummi raste er bereits im Juni auf der B1 zwischen Salzkotten und Paderborn mit überhöhter Geschwindigkeit an einem Starenkasten vorbei. Nach einem richterlichen Beschluss darf das Bild des Verdächtigen jetzt veröffentlicht werden. 

Einen Tag zuvor war der LKW im Dortmunder Hafengebiet geklaut worden, mit dem Fahrzeug hatten Diebe danach rund 20 Tonnen Stahl von einem Firmengelände an der Hombrucher Straße Luisenglück geklaut. Die Beute hat einen Rekordwert von einer halben Million Euro, die Polizei geht von einer professionellen Täterbande aus. Der LKW wurde einige Tage später an der deutsch-niederländischen Grenze bei Venlo gefunden.

Die Polizei hofft, durch das Bild Hinweise auf den Fahrer zu bekommen.

Hinweise unter Tel. 1 32 51 21.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt