Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Regale sind wieder voll

13.12.2007

"Ausgerechnet jetzt, wo viele warme Kleidung und Spielzeug für ihre Kinder suchen, herrscht im Kleiderladen-Regalen des Kinderschutzbundes gähnende Leere": Die Klage ist zwei Wochen alt (RN berichteten). Heute sind die Regale mehr als voll: "Wir sind überwältigt von der Hilfsbereitschaft der Menschen", sagt Kinderschutzbund-Vorstandsmitglied Renate Draxler. "Liebevoll geschichtet" hätten viele Eltern warme Wintersachen zum Bunten Haus an der Lambachstraße gebracht.

Auch jede Mange Spielzeug sei dabei gewesen. Von dem ist vieles schon wieder weg, als Weihnachtsgeschenk gedacht. Weil im Haus aber nun kein Platz mehr ist, bittet der Kinderschutzbund, weitere Waren erst im neuen Jahr zu bringen. blf

Lesen Sie jetzt