Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Revierpark liegt Duo am Herzen

13.08.2007

Revierpark liegt Duo am Herzen

<p>Auch die Geschäftsführer der Revierpark Wischlingen GmbH, Bernhard Rechmann (l.) und Uwe Büscher (3.v.l.) gratulierten den Jubilaren. privat</p>

Wischlingen Er ist so etwas wie der Ziehvater des Revierparks in Wischlingen. Es handelt sich um Friedhelm Ganz, der seit nunmehr 30 Jahren aktiv an der Ausstattung und Gestaltung des Revierparks und seiner Gebäudeeinrichtungen mitwirkt. Dabei musste er auch das ein oder andere Großprojekt betreuen. So leitete er im Jahre 1982 den Bau der Eishalle und im Jahre 1991 die Fertigstellung der Solehalle. Nicht zuletzt begleitete er 1999 die Errichtung des Saunagartens. Seine Tätigkeit im Revierpark Wischlingen begann schon früher. Bereits am 1.8.1977 bezog er ein Büro im Haus Wischlingen. Das Freizeithaus mit angeschlossenem Bürotrakt, für das zwar bereits der Grundstein gelegt worden war, wurde erst später, im Mai 1979, offiziell eröffnet und bezogen. Doch Friedhelm Ganz war während seiner Anstellung nicht der alleinige Schalter und Walter des Revierparks. Unterstützt und begleitet wurde Ganz viele Jahre von Bernhard Nollek, Haustechniker und Elektriker. Er stieß im Jahre 1982 zur Planungswerkstatt und war beim P rojekt Eishalle sofort beteiligt. Die neuen Geschäftsführer des Revierparks Uwe Büscher und Bernhard Rechmann bedankten sich bei den Jubilaren Friedhelm Ganz und Bernhard Nollek für die langjährige Mitarbeit von 30 bzw. 25 Jahren.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt