Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Rumäne (23) bei der Ausreise festgenommen

Flughafen

DORTMUND Beamte der Bundespolizei nahmen am Freitagvormittag (23.4.) am Dortmunder Flughafen einen 23-jährigen Rumänen fest. Gegen den Mann war ein Untersuchungsfatbefehl ausgeschrieben worden.

23.04.2010
Rumäne (23) bei der Ausreise festgenommen

Bei der grenzpolizeilichen Ausreisekontrolle eines Fluges nach Bukarest stellte sich heraus, dass der 23-Jährige von der Staatsanwaltschaft Halle mit einem Untersuchungshaftbefehl zur Festnahme ausgeschrieben ist.   Zur Sicherung des Strafverfahrens wegen Betruges wurde der Mann festgenommen, da er bereits der Hauptverhandlung vor dem Amtsgericht in Zeitz im November 2009 unentschuldigt ferngeblieben war. Nach Eröffnung des Haftbefehles erfolgte die Überstellung in das Dortmunder Polizeigewahrsam.

Schlagworte: