Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Schlupfloch für Gastwirte

DORTMUND Etappensieg für Raucher: Für Gastwirte scheint Omid Ghorbanazar, Pächter der Ratsschänke am Friedensplatz, zunächst ein Schlupfloch im Nichtraucherschutzgesetz entdeckt zu haben.

von Von Bianca Belouanas

, 16.01.2008
Schlupfloch für Gastwirte

Clubgründer Omid Ghorbanazar.

Nach Rücksprache mit Claus Altendorf, Geschäftsführer des Hotel- und Gaststättenverbandes, ist er fest entschlossen, die Tore der Ratsschänke ab dem 1. Juli am Wochenende nur noch für Mitglieder seines „Zigarrenclub de Luxe“ zu öffnen. „Dazu brauche ich nur eine gemeinsame Satzung und mindestens sieben Mitglieder, die sich schriftlich mit dem Rauchen einverstanden erklären“, freut sich der 37-Jährige. Selbstverständlich seien ihm dann auch Nichtraucher willkommen.

Mit der wesentlich aufwändigeren Gründung eines eingetragenen Vereins, wie es Ordnungsamtsleiter Ortwin Schäfer für notwendig hält, hat Ghorbanazar vorerst nichts am Hut. Claus Altendorf gibt ihm Rückendeckung: „Ich habe ihm zur Club-Variante geraten. Als vorübergehende Lösung ist das akzeptabel. Sollte irgendwo das Ordnungsamt gegen eine solche Lösung vorgehen, müsste das Bundesverwaltungsgericht darüber entscheiden.“

Lesen Sie jetzt