Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

"Schön, wieder hier zu sein"

15.08.2007

Lücklemberg Dina Horn Heute Nachmittag wird es offiziell. Dann übernimmt (Foto) die Leitung des Wohnstifts Augustinum an der Kirchhörder Straße. Auch ihr neues Büro ist dann frei. Das Schild mit ihrem Namen hängt zwar schon an der Tür, doch noch hat Vorgänger Ralf Morgner die Schlüsselgewalt. "Ich freu mich auf diese Aufgabe", sagt die 51-Jährige, die das Haus aus dem Effeff kennt. Schon von 2000 bis 2003 war Dina Horn in Lücklemberg tätig - als Pflegedienstleiterin. Danach ging es vier Jahre als Qualitätsmanagerin durch die 21 Wohnstifte des Augustinums.

Ein Leben aus dem Koffer, "das für einen bestimmten Zeitraum sehr schön war", erklärt die gelernte Krankenschwester, "denn ich konnte viele neue Erfahrungen sammeln." Erfahrungen, die sie nun in ihre neuen Stellung mit einbringen will. Bei dem Ziel "Qualität und Wirtschaftlichkeit in Einklang zu bringen." Die Bewohner sollen sich in "ihrem" Haus richtig wohlfühlen. "Selbständig Leben aber die Sicherheit einer großen Familie genießen", sagt Dina Horn und lächelt. "Es ist schön wieder hier zu sein". jöb

Lesen Sie jetzt